PRÄVENTION UND THERAPIE IM EINKLANG MIT DER SCHULMEDIZIN ERGÄNZT DURCH GESUNDE ERNÄHRUNG UND NATURHEILKUNDE

The consultation can be held in English!
La consultazione si può tenere in italiano!

 

WAS KÖNNEN SIE VON MIR ERWARTEN?

Langjährige Erfahrung im Umgang mit Arzneimitteln.
Naturheilkundliche Therapieformen.
Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

PHARMAZEUTISCHE BERATUNG

Um Sie auch in pharmazeutischen Fragen umfassend beraten zu können, biete ich Ihnen eine Medikationsanalyse an.

Ich überprüfe alle von Ihnen eingenommenen Arzneien und Phytotherapeutika auf Unverträglichkeiten. 
 

ERNÄHRUNGSBERATUNG

Gesunde Ernährung ist für jeden von großer präventiv-medizinischer Bedeutung. Krankheiten, die durch eine falsche Ernährung bedingt sind oder begünstigt werden, können präventiv oder kurativ durch eine geeignete Ernährungstherapie behandelt werden.

ANTHROPOSOPHISCHE MEDIZIN

Die Anthroposophische Medizin gehört zu den komplementärmedizinischen Richtungen und ersetzt nicht die moderne Medizin, sondern ergänzt und erweitert diese.

Das Besondere an der Anthroposophischen Medizin ist es, dass nicht nur Krankheitsprozesse beeinflusst werden, sondern gleichzeitig das Gesundungspotenzial des Patienten unterstützt wird (Salutogenese).

Die Salutogenese fragt nicht nach der Entstehung von Krankheit, sondern nach den Quellen der Gesundheit. 

 


PHARMAKOGENETIK

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse der pharmakogenetischen Forschung ermöglichen es, relevante Aussagen zur Wirksamkeit und Verträglichkeit von Arzneimitteln zu machen.
Wenn Sie die Ergebnisse einer solchen pharmakodynamischen und pharmakokinetischen Genanalyse haben, können wir das gerne besprechen, selbstverständlich mit einer ärztlichen Rückkoppplung. Es geht darum, das Arzneimittel in der richtigen Dosis zu finden, um die Wirksamkeit und Verträglichkeit zu optimieren.

MAKRO-UND MIKRONÄHRSTOFFMEDIZIN/ NAHRUNGSERGÄNZUNGEN

Welche Supplemente sind sinnvoll? Brauchen Sie Nahrungsergänzungsmittel?
Wie ernähren Sie sich?

Eine Unterversorgung von Vitaminen und Mineralstoffen kann durch Krankheit, Arzneimitteleinnahme oder einseitige Ernährung auftreten.


PHYTOTHERAPIE

Die Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) beruht auf langer, bewährter Tradition. Dabei wird mit Pflanzenteilen in Form von Tropfen, Tees, Bäder, Umschläge, Salben etc. therapiert.

 

BERUFLICHE VITA

Studium der Pharmazie an der Ludwig-Maximilians Universität München (mit Approbation) und
Promotion an der Università degli Studi di Milano.

 

Zunächst zwei Jahre in der klinischen Forschung (Fidia GmbH),
im Anschluss 7 Jahre als Prüferin im Europäischem Patentamt im Bereich Lebensmittelchemie, Galenik und Arzneimittel.

 

Von 1997 bis 2020 arbeitete ich als Apothekerin in der St.-Heinrich-Apotheke
und von 2013 bis 2020 als Heilpraktikerin in der Praxis Physioimpuls

 

Weiterbildung Ernährungsberatung 2007

(Bayerische Landesapothekerkammer)

 

Weiterbildung Homöopathie und Naturheilverfahren 2009

(Bayerische Landesapothekerkammer)

 

Ausbildung zur Heilpraktikerin 2012 

(Amtsärtzliche Prüfung)

Das vorhandene Wissen erweitere und vertiefe ich regelmäßig durch die Teilnahme an Fortbildungen, im schulmedizinischen, pharmazeutischen und komplementärmedizinischen Bereich.

TERMINE

 Neben meinen Beratungen biete ich Vorträge zu diversen Themen an - ganz nach dem Motto: „Vorbeugen ist besser als heilen!“ 

Die Vorträge finden in meinen Praxisräumen bzw. online statt. 
Die Anmeldegebühr beträgt 15€. 

Anmeldung

Dienstag, 22. September 2020                          Neurodermitis / Psoriasis

18:30 – 20:30 Uhr       

Dienstag, 13. Oktober 2020                              Why boost the immune system?

18:30 - 19:45 Uhr                                                 (English speaking evening)

Dienstag, 10. November 2020                           Divertikulose / Divertikulitis

18:30 - 20:30 Uhr       

Mittwoch, 09. Dezember                                   Nahrungsmittelunverträglichkeiten

18:30 - 20:30 Uhr

Mittwoch, 16. Dezember 2020                           Anthroposophische Medizin

18:30 - 20:30 Uhr 

Donnerstag, 14. Januar                                     Nahrungsmittelunverträglichkeiten

18:30 - 20:30 Uhr

Donnerstag, 11. Februar 2021                           Pharmakogenetik

18:30 - 20:30 Uhr

Mittwoch, 24. März 2021                                   Wechselwirkungen zwischen

18:30 - 20:30 Uhr                                                Arzneimitteln und Nahrung

 

VORTRÄGE

INTERAKTIONEN ZWISCHEN NAHRUNG UND ARZNEIMITTEL

AUSWAHL VON EUROPÄISCHEN HEIL- UND GEWÜRZPFLANZEN IN AYURVEDA UND DIE WIRKUNG AUF DIE TRIDOSHAS

ERNÄHRUNG UND DIVERTIKULITIS

LEICHTER LEBEN IN DEUTSCHLAND, ABNEHMSEMINARE

NEURODERMITIS/ PSORIASIS

DOPING IM ALLTAG

ABNEHMEN! ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG IM KOPF

NAHRUNGSMITTELUNVERTRÄGLICHKEITEN

PHARMAKOGENETIK IN DER ARZNEIMITTELTHERAPIE

ANTHROPOSOPHISCHE MEDIZIN UND PHARMAZIE

 

ICH NEHME MIR ZEIT FÜR IHRE GESUNDHEIT

KONTAKT

Naturheilkunst Sendling 
Waldfriedhofstraße 60
81377 München 

+49 (0) 172 89 22 44 2

federica@koller-munich.de

 

©2020 Praxis Federica Koller